03.11.2018

+++ Nominierung als Direktkanddiatin zur landtagswahl 2019  +++

2014 trat ich das erste Mal bei einer Landtagswahl an und zog über die Landesliste in den Sächsischen Landtag ein. Im kommenden Jahr steht erneut eine Landtagswahl bevor. ich habe mich entschieden, erneut für das Sächssiche Parlament zu kandidieren. Allerdings werde ich nicht mehr in meinem jetzigen Wahlkreis (Meerane, Glauchau, Lichtenstein), sondern in meinem Heimatwahlkreis um die Kommunen Limbach-Oberfrohna und Hohenstein-Ernstthal antreten. Bei vollem Haus haben mich die Mitglieder meines SPD-Kreisverbandes Zwickau am 2. November als Direktkandidatin für die Landtagswahl 2019 (Wahlkreis 09) nominiert. Vielen Dank für das Vertrauen! Damit kann der Wahlkampf nun beginnen. Ich freue mich auf die kommenden Monate, auch wenn ein langer und hart umkämpfter Wahlkampf bevorsteht. Meine Erfahrungen aus den letzten Jahren aber auch meine Erfahrungen aus der Wirtschaft möchte ich gern wieder im kommenden Landtag einbringen. Ich beglückwünsche an dieser Stelle auch die Genossinnen und Genossen, die für die anderen Wahlkreise im Landkreis Zwickau nominiert wurden.

View the embedded image gallery online at:
https://www.raether-lordieck.de/11-aktuelles/16-aktuelles-muster?ml=1#sigProId49fe89b752